Download Die Staumauern: Theorie und wirtschaftlichste Bemessung mit by N. Kelen PDF

By N. Kelen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Die Staumauern: Theorie und wirtschaftlichste Bemessung mit besonderer Berücksichtigung der Eisenbetontalsperren und Beschreibung ausgeführter Bauwerke PDF

Similar german_4 books

Der Flachs: Flachsspinnerei Zweite Abteilung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Probleme des Kreuzstrom-Wärmeaustauschers

Die Anregung fiir die vorliegende Arbeit ergab sich bei einer ver gleichenden Untersuehung versehiedener Bauarten von Warmeaustau an einer exakten theoretisehen sehern fiir Gasturbinen. Das Interesse Erfassung der Vorgange im W rmeaustauseher ist hier besonders groB, weil. die Kosten des Warmeaustauschers bei Gasturbinen hoher Wirtsehaft lichkeit vielfaeh einen erhebIichen Prozentsatz der gesamten Anlage kosten ausmaehen.

Additional info for Die Staumauern: Theorie und wirtschaftlichste Bemessung mit besonderer Berücksichtigung der Eisenbetontalsperren und Beschreibung ausgeführter Bauwerke

Example text

Die Temperaturschwankungen spielen bei einem Gewölbe eine äußerst wichtige Rolle, da aus ihrer Einwirkung die gefährlichsten Beanspruchungen entstehen können, nämlich Zugspannungen. Diese machen es unter Umständen erforderlich, das Gewölbe mit einer starken Bewehrung zu versehen. Zuerst soll die Frage erwogen werden, welche Temperaturen den Berechnungen zugrunde zu legen sind. Dazu müssen vor allem die Temperaturverhältnisse an der Baustelle bekannt sein. Das Bauwerk wird bei einer mittleren sog.

Setzt man vorläufig einen homogenen Quer'Schnitt voraus, so berechnen sich die Randspannungen zu a= N", + Mw F - W' wo F die Querschnittfläche und W das Widerstandsmoment bedeutet. "'. v l - v2 l2 Das obere Vorzeichen gilt stets für die Wasserseite des Bogens, da die Normalkraft als Druck positiv ist und ein positives Moment Druckspannungen an der Wasserseite hervorruft. Setzt man die Werte von N wund M", aus den GI. (29) und (28) in GI. (30) ein, so findet man mit a = a w : YohlNw' _ 6Yohl 2 M' aw = vl +--~, °w = h V1(N,_6M') w + -v- Yo = aw'=~(N'6M') .

I~ l\1\ 111- ~\ 13 12 \ [\ 1"--1--.. 1'\ '" ~ I'"1'\ ~ i'.. l\ l\ ~ 11 1'\ 1tl 9 1 f'-. I'.... ~ '"'" I'.... I'-. I'-. i'- I , 8 I ~ I"-r" I" '-. ~ I"r--.. "" "" , '-. 1'--........ i"'I'--- "" "" t"-- t"-- t"-- r---... '-. ,. ,. t"-- t"--l'-, --.... t"-- t"-r--... r--.... ,. r--... I'-... ~ f'\.. ~ I'-. ,. I'--- r---... I'--- r--... r-.... ,. ....... r--.... , ~ I'-. ,. t"-~ ....... ...... r--... ,. 1'-... t"-...... 1\f'-.. "I'-.. ....... r--... :::: I--.. ~ r--........ r--- r--... 8tJO' ........

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 17 votes