Download Abenteuer mit Migrantinnen & Migranten: Ein by Annika Koch PDF

By Annika Koch

Interkulturelle Arbeit hat das Ziel, ein harmonisches Zusammenleben vieler Menschen unterschiedlicher Kulturen mittels bestimmter Kompetenzen zu fördern. Doch wie kann Interkulturelle Arbeit sinnvoll und effektiv auf die Anforderungen einer modernen Gesellschaft eingehen?

Nach einer Erläuterung des Kulturbegriffs inklusive der Aspekte von Lebenswelten, Deutungs-und Orientierungsmustern, setzt sich die Autorin im zweiten Kapitel mit den Grundlagen von Sprache und Kommunikation sowie von Stereotypen und Vorurteilen auseinander. Im dritten Kapitel geht das Buch auf die Entwicklung der Ansätze von Interkultureller Pädagogik ein sowie auf verschiedene moderne Ansätze, die ihre Perspektiven insgesamt auf die Förderung von Interkultureller Kompetenz durch Interkulturelles Lernen legen. Anschließend werden im vierten Kapitel die Grundlagen der Erlebnispädagogik erläutert. Es folgen nach einer Begriffsbestimmung von Erlebnis und Abenteuer, die frühen Ansätze von Erlebnispädagogik sowie die heutigen Lern- und Wirkungsmodellen.

Nach einer kurzen Einführung in die Konzeptentwicklung samt der Definition von Zielen und Methoden wird von der Autorin im fünften Kapitel ein erlebnispädagogisches Konzept für die Interkulturelle Arbeit entwickelt. Es folgt ein praktisches Beispiel für eine Umsetzung des Konzeptes in einer Schule in Kooperation mit einem Stadtteilzentrum.

Besonders für praxisorientierte SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen in den pädagogischen Fachdisziplinen der Interkulturellen Pädagogik sowie der Erlebnispädagogik ist dieses Buch empfehlenswert.

Show description

Read Online or Download Abenteuer mit Migrantinnen & Migranten: Ein erlebnisorientiertes Konzept für die Interkulturelle Arbeit PDF

Best german_16 books

Utility 4.0: Transformation vom Versorgungs- zum digitalen Energiedienstleistungsunternehmen

Oliver D. Doleski schildert vor dem Hintergrund, dass traditionelle Geschäftsmodelle der Energiewirtschaft angesichts von Digitalisierung und Dezentralisierung hinfällig werden, den epochalen Veränderungsprozess vom monopolistischen Versorgungs- zum digitalen Energiedienstleistungsunternehmen. Das kompakte crucial beschränkt sich dabei nicht nur auf die reine Beschreibung des Transformationsprozesses.

Simulation stochastischer Systeme: Eine anwendungsorientierte Einführung

Das vorliegende Lehrbuch ist eine umfassende Einführung in die Simulation stochastischer Systeme. Auf four hundred Seiten wird der Leser an stochastische Simulationsmodelle, Lösungsmethoden und statistische Analyseverfahren herangeführt. Die grundlegenden Sachverhalte werden ausführlich motiviert und begründet.

Werte im Jugendalter: Stabilität – Wandel - Synthese

In diesem Band werden die Werte und Wertentwicklungen Duisburger Schülerinnen und Schüler zwischen 2002 und 2008 untersucht. Die grundlegenden Dimensionen des allgemeinen Werteraumes, so wie er in der bekannten Wertetheorie von Helmut Klages beschrieben wird, können dabei bestätigt werden. Im Hinblick auf die Klagesschen Wertetypen und die mit ihnen verbundenen Thesen zur Synthese von Werten offenbaren sich jedoch deutliche Unterschiede.

Aspekte und Dimensionen der Bewerbermarkt-Segmentierung

Dieses crucial beschreibt den Weg zur richtigen Segmentierung des Bewerbermarktes als ersten Schritt in der Prozesskette zur Personalbeschaffung aus der Perspektive eines personalsuchenden Unternehmens. Dirk Lippold zeigt, wie Unternehmen sich einen Überblick über ihren Bewerbermarkt verschaffen und mit entsprechenden Maßnahmen eine erfolgreiche Positionierung und Kommunikation mit dem Bewerber herbeiführen.

Extra resources for Abenteuer mit Migrantinnen & Migranten: Ein erlebnisorientiertes Konzept für die Interkulturelle Arbeit

Sample text

4 Diversity-Pädagogik und Mehrdimensionalität Der Diversity-Ansatz arbeitet mit der Begrifflichkeit der Kultur und unterteilt ihn in mehrere Ebenen, die sich gegenseitig beeinflussen (vgl. Nohl 2006: 132; KrügerPotratz 2005: 152). Diese Ebenen kann man als Differenzlinien bezeichnen. Differenzlinien sind z. B. der soziale Status, das Geschlecht, die Sprache, das Alter oder die Sexualität (vgl. Nohl 2006: 132). Abbildung 3: Differenzlinien im sozialen Raum (vgl. Nohl 2006: 133, Krüger-Potratz 2005: 153) Menschen, die der gleichen Kultur entwachsen sind, können zwar dasselbe Alter und Geschlecht haben, dennoch sind weitere Differenzlinien individuell in ihnen vereint.

Sie gelten als Mittel, um hohe berufliche Anforderungen zu bestehen, wie es Führungskräfte in der Regel müssen (vgl. Mund 2007: 856). Seitdem werden in Bildungsinstitutionen nicht nur Wissen und formale Qualifikationen vermittelt, sondern es werden Lernangebote konzeptioniert, die dazu beitragen, dass Soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Kommunikation oder Empathie praktisch erprobt werden können. Weitere Kriterien Sozialer Kompetenz sind ! Offenheit, Flexibilität, Konfliktfähigkeit, Reflexionsfähigkeit [und] Kreativität!

Je nach Schicht sind die Möglichkeiten von Erziehung oder Förderung anders. Die Gastarbeiter gehörten der Arbeiterschicht an, wodurch die älteren Kinder die Aufgabe erhielten, sich um ihre jüngere Geschwister zu kümmern, anstelle in die Schule zu gehen. Durch diese Form der Erziehung sollte gewährleistet werden, dass 32 durch zwei Einkommen mehr Geld zur Verfügung stand, da Mutter und Vater arbeiten gingen (vgl. Nohl 2006: 22f; Krüger-Potratz 2005: 123). Ein Lösungsvorschlag solle die komplette Assimilation darstellen (vgl.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 28 votes