Download Die Stromversorgung von Fernmelde-Anlagen: Ein Handbuch by G. Harms PDF

By G. Harms

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Die Stromversorgung von Fernmelde-Anlagen: Ein Handbuch PDF

Best german_4 books

Der Flachs: Flachsspinnerei Zweite Abteilung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Probleme des Kreuzstrom-Wärmeaustauschers

Die Anregung fiir die vorliegende Arbeit ergab sich bei einer ver gleichenden Untersuehung versehiedener Bauarten von Warmeaustau an einer exakten theoretisehen sehern fiir Gasturbinen. Das Interesse Erfassung der Vorgange im W rmeaustauseher ist hier besonders groB, weil. die Kosten des Warmeaustauschers bei Gasturbinen hoher Wirtsehaft lichkeit vielfaeh einen erhebIichen Prozentsatz der gesamten Anlage kosten ausmaehen.

Additional resources for Die Stromversorgung von Fernmelde-Anlagen: Ein Handbuch

Example text

Bei Eigenmontage cler Batterie werden die Sammlerbatterien auch in fertiggelOteten Gruppen geliefert. Die Varta gibt z. B. fur ihre K-Type, einen GroBoberflachensammler, eine ausfuhrliche Aufstellungsvorschrift, die die Montage einer Batterie aus derartigen Sammlerzellen auch von nicht technisch geschulten Person en ohne weiteres ermoglicht. Fur Anlagen mit groBeren und zahlreichen Sammlerbatterien ist es unbedingt erforderlich, einen besonderen Raum fUr die Aufstellung der Sammler vorzusehen. Dieser Raum solI sich moglichst in der Nahe der Ladeeinrichtung befinclen.

25): Belastungs1. ohne Kadmiumstab, die Klemmenspannung Widerstand des Sammlers sinkt von etwa 2,2 V rasch auf 2 V und geht dann langsam bis auf 1,8 V herunter; eine weitere Entladung ist dann nicht zu empZelle fehlen; Abb. 25. Prufbelastung 2. mit Hille des Kadmiumstabes wird die Spaneiner Sammlerzelle. nung der positiven Elektrode gegen Kadmium gemessen, die Spannung sinkt ebenfalls von etwa 2,5 bis auf 2,25 V; 3. mit Hilfe des Kadmiumstabes wird die Spannung der negativen Elektrode gegen Kadmium gemessen.

Der Glimmlichtgleichrichter ist ZUlli AnschluB an 220-Volt-Wechselstrom geeignet und gibt einen Gleichstrom von etwa 0,2 A pro Rohr. e) Leistungsbereieh und Wirkungsgrad. Will man hahere Stromstarke haben, so kann man bis 3 Rohren parallel schalten (wir haben in Abb. 39 eine Glimmlichtgleichrichtereinrichtung der Fa. S. ). Jede Rohre Gleichrichter. 44 muB mit Hille eines kleinen Regulierwiderstandes auf ihre hochste Leistung eingestellt werden. Der Wirkungsgrad dieser Gleichrichter betragt etwa 8-10%.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 43 votes