Download Das Einrichten von Automaten: Dritter Teil Die by E. Gothe, Ph. Kelle, A. Kreil PDF

By E. Gothe, Ph. Kelle, A. Kreil

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Das Einrichten von Automaten: Dritter Teil Die Mehrspindel-Automaten, Schnittgeschwindigkeiten und Vorschübe PDF

Best german_4 books

Der Flachs: Flachsspinnerei Zweite Abteilung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Probleme des Kreuzstrom-Wärmeaustauschers

Die Anregung fiir die vorliegende Arbeit ergab sich bei einer ver gleichenden Untersuehung versehiedener Bauarten von Warmeaustau an einer exakten theoretisehen sehern fiir Gasturbinen. Das Interesse Erfassung der Vorgange im W rmeaustauseher ist hier besonders groB, weil. die Kosten des Warmeaustauschers bei Gasturbinen hoher Wirtsehaft lichkeit vielfaeh einen erhebIichen Prozentsatz der gesamten Anlage kosten ausmaehen.

Extra info for Das Einrichten von Automaten: Dritter Teil Die Mehrspindel-Automaten, Schnittgeschwindigkeiten und Vorschübe

Example text

P. Schimpke, Chemnitz und Oberingenieur Hans A. Horn, Berlin. E r s t e r Ban d: Autogene SchweiB- und Schneidtechnik. Mit 111 Abbildungen und 3 Zahlentafeln. V, 136 Seiten. 1924. 50 Z wei t e r Ban d: Elektrische SchweiBtechnik. Mit 255 Textabbildungen und 20 Zahlentafeln. VI, 202 Seiten. 1926. 50 Schmieden und Pressen. Von P. H. SchweiBguth, Direktor der Teplitzer Eisenwerke. Mit 263 Textabbildungen. IV, 110 Seiten. 1923. - Die moderne Stanzerei. Ein Buch fur die Praxis mit Aufgaben und Losungen.

H. die gleiche Drehzahl fUr Gewindeschneidwelle und Werkstiickspindel selbsttatig wieder eingeschaltet, damit beim folgenden Auflauf des Werkzeuges sanft und stoBfrei auf hohe Geschwindigkeit umgeschaltet werden kann. Beim Schneiden von Linksgewinden wird ein besonderer Raderblock eingebaut. Die Gewindespindel lauft dann beim ersten Teilvorgange langsamer als die Arbeitsspindel, beim dritten Teilvorgange schneller. Die Teilvorgange werden teils durch die vier Kurven 505-:-508 (Fig. 30) veranlaBt, die auf der hinteren Kurvenscheibe (s.

B. Schruppstahle, Spiralbohrer,Formstahle 1 Tag, Abstechstahle 1%-;-2 Tage. Stehen sie liinger, so geht das auf Kosten der Stundenleistung. Bei sachgemaBer Anwendung ergeben die in _nachstehenden Tabellen angefiihrten Werte befriedigende Resultate. 51 Langdrehell. II. Langdrehen. Die Schnittgeschwlndigkeiten in Tabelle I sind fUr verschiedene Werkstoffdurchmesser gestaffelt, da man allgemein schwacheren Werkstoff mit etwas groBerer Schnittgeschwindigkeit bearbeitet als starkeren. Tabelle 1. Schnittgeschwindigkeiten fur Drehen mit Schnellstahl.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 44 votes