Download Erfolgsfaktoren in stagnierenden und schrumpfenden Märkten: by Olaf Göttgens PDF

By Olaf Göttgens

Die Frage nach den Wurzeln des Unternehmenserfolges und die Frage nach deren Wirkung, Beeinflußbarkeit und Beherrschbarkeit sind zentraler Gegenstand der betriebswirtschaftlichen Forschung und fundamentale Problemstellungen der Praxis. Im Zentrum der Analysen steht dabei die Diskussion, was once erfolgreiche von weniger erfolgreichen Unternehmen unterscheidet. Der Generierung und Evaluierung der Bestimmungsgründe des Unternehmenserfolgs stehen dabei Erkenntnisse der Erfolgsfaktorenforschung zur Verfiigung. Diese seit geraumer Zeit forcierte Forschungsrichtung geht davon aus, daß trotz der vorhandenen Mehrdimensionalität und Mulitkausalität des Unternehmenserfolges nur wenige Determinanten über Erfolg oder Mißerfolg eines Unternehmens entscheiden. Bereits eine oberflächliche Betrachtung der in der Literatur referierten Erfolgsfaktoren - es handelt sich dabei um eine eher verwirrende Vielzahl und Vielfalt von Faktoren - zeigt ein extrem heterogenes Bild. Die vorliegenden Untersuchungen sind zudem z. T. durch erhebliche theoretische und methodische Defizite gekennzeichnet. Bis heute existiert noch kein umfas­ sendes, integrierendes und empirisch bewertetes Kausalmodell zur Erklärung des Unterneh­ menserfolges. Aus diesem Grund ist eine theoriegeleitete und hypothesentestende Untersuchung über die zentralen Erfolgsfaktoren notwendig und zwingend erforderlich.

Show description

Download Gesundheit aus der Naturapotheke: Richtiger Umgang mit by Univ.-Prof. Dr. Reinhard Länger, Dr. Heinz Schiller (auth.) PDF

By Univ.-Prof. Dr. Reinhard Länger, Dr. Heinz Schiller (auth.)

Der Großteil der pflanzlichen Arzneimittel wird von Patienten selbst – ohne ärztliche Verordnung – gekauft. Für all jene Personen, die Phytopharmaka selbst anwenden wollen oder gezielt Arzt oder Apotheker ansprechen wollen, bietet dieses Buch wissenschaftlich fundierte Informationen. Es ist kein weiteres "Kräuterbuch", sondern legt die Vorteile und Grenzen der Therapie mit pflanzlichen Arzneimitteln dar. Nach einleitenden Kapiteln werden alle Indikationsgebiete besprochen, in denen pflanzliche Arzneimittel sinnvoll eingesetzt werden können. Die Kapitel sind untergliedert in einen medizinischen (Funktion der betreffenden Organe, Krankheitssymptome, Grenzen der Selbstbehandlung) und einen pharmazeutischen Teil (Stellenwert der Phytotherapie, Pflanzen und ihre Wirkweise, einfache Hausmittel, empfehlenswerte Präparate aus Apotheke und Reformhaus). Spezielle Kapitel (Schwangerschaft, Stillperiode, Kinder, ...), Bewertungen von "Wundermitteln", sowie Glossar, Adressteil und sign in runden den Inhalt ab.

Show description

Download Handbuch Medienselbstkontrolle by Achim Baum, Wolfgang Langenbucher, Horst Pöttker, Christian PDF

By Achim Baum, Wolfgang Langenbucher, Horst Pöttker, Christian Schicha

Medienselbstkontrolle ist wichtig, weil sie staatliche Kontrolle überflüssig macht. Dadurch trägt sie zur Pressefreiheit bei und wirkt einer schleichenden Entdemokratisierung der Öffentlichkeit entgegen. Ihr effektives Funktionieren ist seit den 1980er Jahren wegen der rasanten Entwicklung neuer Medien und der fortschreitenden Kommerzialisierung der alten noch wichtiger geworden. Aber dieser zunehmenden Bedeutung, die u. a. durch ein wachsendes Beschwerdebedürfnis in der Bevölkerung zum Ausdruck kommt, hinkt das tatsächliche Interesse an der Medienselbstkontrolle hinterher. Der 2004 gegründete "Verein zur Förderung der publizistischen Selbstkontrolle" (FPS) gibt dieses Handbuch heraus, um der geringen Beachtung der Medienselbstkontrolle in der Öffentlichkeit entgegenzuwirken.

Dieser Band umfasst Selbstdarstellungen der Medienkontrollinstanzen in Deutschland. Sie werden ergänzt durch Texte von Fachleuten, die die Arbeitsweise und Wirksamkeit der publizistischen Selbstkontrolle kritisch reflektieren. Der Band eignet sich zudem für die Forschung und Lehre im Bereich Medienrecht und Medienethik und kann in der Journalistenausbildung sowie als Nachschlagewerk für die praktische Arbeit in Redaktionen und Ausbildungsstätten eingesetzt werden.

Er soll aber auch Menschen helfen, die sich den Medien ausgeliefert fühlen. Viele wissen nicht, an wen sie sich wenden sollen, wenn sie z.B. von Journalisten bei Recherchen ausgenutzt, bei Gewinnspielen hinters Licht geführt oder durch voyeuristische Berichterstattung in ihrer Intimsphäre verletzt werden. Und: used to be kann guy tun, wenn falsch berichtet oder severe Brutalität gezeigt wurde? In diesem Buch finden sich Antworten.

Show description

Download Der Ruf von Branchen: Eine empirische Untersuchung zur by Henrik Hautzinger PDF

By Henrik Hautzinger

Der Branchenruf ist eine entscheidende Determinante im Wettbewerb zwischen Unternehmen. Henrik Hautzinger analysiert in seiner Arbeit die möglichen Wechselwirkungen zwischen Branchen- und Unternehmensruf auf Grundlage der Informations- und Industrieökonomik und entwickelt den ersten umfassenden Messansatz für den Branchenruf. Dieser hängt vor allem von der wirtschaftlichen Haupttätigkeit der Branche sowie vom Ruf der marktführenden Unternehmen ab. Im Rahmen eines komplexen Strukturgleichungsmodells zum Verhalten von potentiellen Bewerbern zeigt sich, dass die Bewerbungsabsicht von Jobsuchenden mit besserem Branchenruf steigt.

Show description

Download Die Erkenntnistheorie von Roman Ingarden by A. Chrudzimski PDF

By A. Chrudzimski

Das Buch ist eine analytische Darstellung der Hauptideen der Erkenntnistheorie Ingardens. Es basiert zum größten Teil auf dem bis vor kurzem noch unpublizierten bzw. ausschließlich in polnischer Sprache verfaßten fabric und wendet sich vor allem an die Phänomenologen aber auch an die analytischen Philosophen, die sich für die Erkenntnistheorie und Ontologie der Intentionalität interessieren. Die Ingardensche Erkenntnistheorie, seine Theorie der Intentionalität und die Hauptzüge seiner Ontologie werden auf dem Hintergrund der Brentanoschen und Husserlschen culture präsentiert und mit den begrifflichen Werkzeugen der zeitgenössischen analytischen Philosophie analysiert.
Die Erkenntnistheorie Ingardens bildet das Ergebnis einer Synthese der Husserlschen phänomenologischen Methode mit der ontologischen Präzision, die für die Schriften Ingardens so charakteristisch ist. Sie besteht aus zwei Disziplinen: der reinen und der angewandten Erkenntnistheorie. Die reine Erkenntnistheorie ist eine absolutistische, Cartesianische Disziplin. Sie formuliert die Definition der Erkenntnis und beruht auf einem besonderen, selbstreferierenden Bewußtseinszustand, den Ingarden Intuitiondes Durchlebens nennt. Die angewandte Erkenntnistheorie untersucht dagegen die konkreten Fälle der (angeblichen) Erkenntnis und ist eine empirische, hypothetische und fehlbare Wissenschaft.

Show description

Download Strukturwandel und Konzentrationsprozesse im deutschen by Oliver Redenius (auth.) PDF

By Oliver Redenius (auth.)

Die Hypothekenbanken, deren culture bis zu den Anfängen des modernen Bankwesens zurückreicht, hatten stets einen großen Anteil am Kreditgeschäft der deutschen Banken und sind wegen ihres Pfandbriefgeschäfts von systemrelevanter Bedeutung für den Kapitalmarkt. Oliver Redenius zeigt, dass durch den fortdauernden Konzentrationsprozess die meisten Institute zwar verschwanden, das genuine- und Pfandbriefgeschäft aber gestärkt wurde. Dabei hat sich die traditionelle Geschäftstätigkeit der spezialisierten Bankengruppe weitgehend von der establishment „Hypothekenbank“ gelöst. Die Studie liefert zur aktuellen Diskussion um die Zukunftsfähigkeit der Hypothekenbanken neue Impulse.

Show description