Download Beanspruchung der Meißelschneiden von Maschinen der by Prof. Dr. -Ing. Dr. mont. Dr. techn. (H) Dr. phil. h. c. PDF

By Prof. Dr. -Ing. Dr. mont. Dr. techn. (H) Dr. phil. h. c. (ROC) Bernhard Sann, Dr. -Ing. Eggehard Rother (auth.)

Show description

Read or Download Beanspruchung der Meißelschneiden von Maschinen der schneidenden und schälenden Gewinnung und die dadurch bedingte Spankrafterhöhung PDF

Best german_4 books

Der Flachs: Flachsspinnerei Zweite Abteilung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Probleme des Kreuzstrom-Wärmeaustauschers

Die Anregung fiir die vorliegende Arbeit ergab sich bei einer ver gleichenden Untersuehung versehiedener Bauarten von Warmeaustau an einer exakten theoretisehen sehern fiir Gasturbinen. Das Interesse Erfassung der Vorgange im W rmeaustauseher ist hier besonders groB, weil. die Kosten des Warmeaustauschers bei Gasturbinen hoher Wirtsehaft lichkeit vielfaeh einen erhebIichen Prozentsatz der gesamten Anlage kosten ausmaehen.

Additional resources for Beanspruchung der Meißelschneiden von Maschinen der schneidenden und schälenden Gewinnung und die dadurch bedingte Spankrafterhöhung

Example text

Gl. 7 47,80 49,14 58,99 47,39 45,52 50,87 39,14 54,56 54,57 61,25 51,37 48,69 53,24 43,38 38,36 40,14 58,25 56,17 54,09 52,01 49,92 47,84 45,76 43,68 41,60 57,2"7 55,22 53,18 51,13 49,09 47,04 45,00 42,95 40,91 - - GegenUberstellung von Me8werten abgetragenen Mei8elprofils und den daraus in den versehiedenen Regressionssehritten erhaltenen reehnerisehen Werten fUr den Spanweg 1 = 300 m (alle Werte in 10- 2 mm 2 , fur y= 20°) Mit Hilfe von Regressionsanalysen sind fur die Koeffizienten aus Gleiehung 7 folgende Werte bereehnet worden.

Die Punkte: 90/0, 80/0, 70/0, und 60/0 sind folglich als Zwangspunkte eingegeben worden. Beim Regressionsansatz "ohne Zwangspunkt" sind diese Punkte fUr die vier Parameter y = 0°, y = 10°, y = 20° und y = 300 nur urn geringe Abweichungen verfehlt worden. Die genannten Zwangspunkte entsprechen genau den Freiwinkelwerten, fUr die die Keilwinkel dieser MeiBel gleich Null sind. Im Bild 35 ist das abgetragene MeiBelprofil als Funktion Gber dem Freiwinkel aufgetragen. Der Spanwinkel betr~gt y = 20°. Nach dem vorher gesagten muB die Gerade die Abszisse bei a = 70° schneiden.

Hrend der Hauptversuche geschehen mu8te. Es soIl hier nicht weiter auf die Problematik der Versuchsmaterialien eingegangen werden. -57Der Kurvenverlauf im Bild 46 entspricht einer Funktion der allgemeinen Form y _ a. xb + c (13) Die Regressionsanalysen haben fUr verschiedene, wahllos aus den vorhandenen DatensKtzen herausgegriffene MeBwertreihen einen Exponenten ergeben, der auf eine Kubikwurzel schlieBen lKBt. Die von Kerner [31] sowie Kenny und Johnson ver6ffentlichten MeBergebnisse weisen ebenfalls in diese Richtung.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 37 votes